Bürgerhaus Reisholz
Kappeler Straße 231
40599 Düsseldorf (nahe IKEA)
Telefon 0211-746695


Rollstuhlgerechte Einrichtung!

Öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe:
Buslinien 789, 835 > bis Kappeler Straße Ecke Henkelstraße
S-Bahn S 6 > bis Bahnhof Reisholz

Parkmöglichkeiten auf dem Hof (begrenzt!).



D-Artists präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus Reisholz seit September 2002 Kultur & Unterhaltung mitten in der Woche zu einem attraktiven Preis im Düsseldorfer Süden. Hierzu verwandelt sich einmal im Monat das Café des Bürgerhauses in ein kleines, gemütliches Theater - das "Café KULT".*) In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen oft mit einer Düsseldorf-Premiere.

*) Aufgrund der Coronapandemie findet die Reihe "Café KULT" aktuell im großen Saal statt.

Leider gibt es für jede Veranstaltung nur ein begrenztes Platzkontingent. Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 74 66 95 ist daher unbedingt erforderlich! Ohne Reservierung kein Einlass. Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die in städtischen Verwaltungsgebäuden und Kulturinstituten das Tragen einer medizinischen Maske vorschreibt. Die Allgemeinverfügung ist ab Samstag, 2. April bis auf Weiteres gültig. Die Maskenpflicht gilt auch für das Bürgerhaus Reisholz.


Donnerstag, 19. Mai 2022 - 20 Uhr
BASTIAN SEMM
The Wayfaring Stranger
Eine Reise zu den Wurzeln der Country-Musik und zurück

In den südlichen Appalachen – der östlichsten der drei großen Gebirgszüge Nordamerikas – liegt die Wiege dessen, was wir heute als Country-Musik bezeichnen. Denn noch bevor das Radio erfunden war, noch bevor die ersten Schallplatten aufgenommen wurden, vermischten Einwanderer aus Irland, Schottland, England und Deutschland bereits ihr Liedgut in den Bergen zwischen West Virginia und Tennessee.
Mit seinem Solo-Programm „CASH – a singer of songs“ ist der Schauspieler und Musiker Bastian Semm (u.a. Störtebeker Festspiele, Verbotene Liebe, Der Staatsanwalt, Alles was zählt) seit Jahren quer durch Deutschland auf Tour und machte im Jahr 2018 auch im Bürgerhaus Station.
Mit Akustikgitarre und Mundharmonika im Gepäck, präsentiert Bastian Semm nun sein neues Programm – spielt die Songs, die für ihn persönlich zum Sinnbild des Genres Country-Musik geworden sind.
Begleiten Sie ihn auf seinem Streifzug durch die Geschichte(n) bis ins Hier und Jetzt und wandeln Sie auf den Spuren des Wayfaring Strangers.

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)