Service:

Hier können Sie das Monatsprogramm des Bürgerhaus Reisholz als pdf-Datei herunterladen:

Monatsprogramm Februar 2020 (pdf - 1,9 MB)

Monatsprogramm März 2020 (pdf -2 MB)

Freitag, 28. Februar – 19.30 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG zum Frauenmärz
LISELOTTE BOMBITZKI "Zwei Welten"
Gegenständliche und abstrakte Arbeiten

Die Malerin Liselotte Bombitzki ist in zwei Welten zuhause, die in der Regel als getrennte gesehen werden. Sie fühlt sich im eher altmeisterlichen Genre der gegenständlichen, dem Fotorealismus nahen Welt ebenso zu Hause wie in der freien, offenen Landschaft der Abstraktion. Mit ihrem „Tanz auf zwei Hochzeiten“ verweigert sich die Malerin der klassischen Klassifizierung und erlaubt sich, ihrem künstlerischen Antrieb grenzüberschreitend zu folgen.

Die Themen der realistischen Malerei reichen vom Portrait des sympathisch aus dem Stall schauenden Rasseschafs „Beatrix van Riestenboom“ über die Parabel des Flüchtlings in Not, der sich ans Kreuz Christi klammert bis zur ironisierten Frage, ob Männer im Haushalt putzen können. Ein paar kleinere Arbeiten aus dem Sommer 2019 stehen für die heiteren Seiten des Lebens, etwa die ungenierte Lust auf italienisches Eis.

Die andere künstlerische Leidenschaft der Malerin zeigt sich in einer Auswahl abstrakter Arbeiten auf Leinwand und Papier. Sie illustrieren das Fluide, Durchsichtige, auch Überraschende des Malprozesses. So entscheidet sie meist erst nach Fertigstellung des Bildes, wo oben und wo unten ist. Die Dynamik gibt die Richtung an. „Das Malen ist eine körperlich konzentrierte Aktivität, eine einmalige Setzung“, so Liselotte Bombitzki. „Im Malprozess habe ich keine Standfläche und keinen Fluchtpunkt. Ich male am Tisch, auf dem Boden und meistens gleichzeitig an verschiedenen Bildern.“ Papier und Leinwand werden zum Resonanzkörper für das Sichtbare und Unsichtbare.

Liselotte Bombitzki studiert im 7. Fachsemester Malerei an der Hochschule der Bildenden Künste Essen Kupferdreh, sie lebte in Berlin, New York, aktuell in Duisburg und Minden. Die Künstlerin präsentiert im Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231, aus Anlass des Frauenmärz eine Auswahl ihrer Werke und ist zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 28. Februar (19.30 Uhr), anwesend.

Die Ausstellung „Zwei Welten“ ist zu sehen bis Freitag, 24. April 2020. Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie nach Absprache.

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:
Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Sonntag, 15. März - 11 bis 13 Uhr (Einlass 10:30 Uhr)
JAZZ-FRÜHSTÜCK
"Naldo’s Jazz Family": New Orleans Jazz, Dixie & Boogie-Woogie im Bürgerhaus Reisholz

Am Sonntag, 15. März, treffen sich alle Liebhaber stimmungsvoller Live-Musik beim traditionellen “Jazz-Frühstück” im Bürgerhaus Reisholz. Einlass in den großen Saal ist um 10:30 Uhr. Ab 11 Uhr spielt „Naldo’s Jazz Family“ und wer mag kann den musikalischen Genuss günstig mit Rührei, Bacon, Würstchen, Suppe oder kleinen Häppchen zum (zweiten) Frühstück ergänzen. Außerdem gibt es lecker Alt vom Fass.

Die Band ist eine bekannte Jazz-Institution in Deutschland und vielen europäischen Ländern und steht für New-Orleans-Jazz, Dixieland, Blues & Boogie-Woogie mit vielen neuen und für den tradionellen Jazz ungewöhnlichen Elementen, wie z.B. mit karibischen Klängen und mehrstimmigem Gesang. Außerdem überrascht die Band ihre Zuhörer mit äußerst merkwürdigen Musikinstrumenten und überzeugt mit viel Humor.

Besetzung:
Naldo Suhr - cl, saxes, p, fl, voc
Dietmar Schäfer - trumpet, voc
Manfred Zander - trombone, voc
Regine Suhr - banjo, voc
Peter Krönes - bass, guitar, voc
Achim Bräuer - drums

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:
Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Donnerstag, 26. März - 20 Uhr
Cafe KULT präsentiert:
SCARLETT O’
"Emilie Fontane - ...ob Du mich lieb hast?"
Lieder + Geschichten im Frauenmärz

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Sie war ihm, dem lange Zeit so gar nicht berühmten Theodor Fontane, Kindheits- Spielkameradin, treue Gefährtin und Ehefrau, Mutter seiner Kinder, Lebensberaterin, Trösterin, Umzugsfirma, Manuskripte ins Reine-Schreiberin, Korrektur-Leserin und aufgrund seiner unendlich vielen und langen Reisen eine lebenslange Brieffreundin. Sein 200. Geburtstag am 30. Dezember 2019 wurde allenthalben vor- und wird noch immer nachgefeiert.

SCARLETT O' gratuliert am Donnerstag, 26. März, um 20 Uhr im Bürgerhaus Reisholz (Kappeler Str. 231) in der Veranstaltungsreihe „Café KULT“ mit einem Liederabend über seine Frau. Sie singt, spielt und erzählt sich in ihrem Programm durch das Leben der EMILIE FONTANE, hat eigens Gedichte von Theodor vertont und verschafft mit ihrer ausdrucksstarken und wandelbaren Stimme der Dichtergefährtin das wohlverdiente Gehör. Ein Abend im Rahmen des Frauenmärz – auch für Männer. Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Die Kartenreservierung unter Telefon 0211-74 66 95 wird empfohlen..

Unter dem Motto „Kultur & Unterhaltung im Stadtteil“ verwandelt sich seit Herbst 2002 einmal im Monat das Café der rollstuhlgerechten Einrichtung im Düsseldorfer Süden in ein kleines, gemütliches Theater - das "Café KULT". In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen zudem in der Regel mit einer Düsseldorf-Premiere! Besucher schätzen die intime Atmosphäre die einem Wohnzimmertheater nahe kommt sowie den attraktiven Preis.

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Die Kartenreservierung unter Telefon 0211-74 66 95 wird empfohlen.

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf
Telefon 0211-746695

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Samstag, 28. März - 14 bis 16 Uhr
TRÖDEL- & KINDERSACHENMARKT
Die „Schnäppchenjagd“ im Düsseldorfer Süden

Auf geht’s zur nächsten Schnäppchenjagd: Am Samstag, 28. März, geht um 14 Uhr der nächste „Blitz-Markt“ im Bürgerhaus Reisholz an der Kappeler Straße 231 an den Start. Nur 2 Stunden lang wird getrödelt...

Der seit über 30 Jahren beliebte Wetter unabhängige Trödel- & Kindersachenmarkt mit dem etwas anderen Konzept lädt wieder zum Stöbern, Plauschen und Kaufen in den beheizten Saal und das Foyer ein. Besucher dürfen sich bei diesem Blitz-Markt in einem nur 2-stündigen Zeitfenster auf eine wahrhaftige Schnäppchenjagd am Nachmittag in angenehmer Atmosphäre freuen. Angebote von privaten Anbietern locken nicht nur junge Familien: Neben Kleidung & Spielzeug finden sich hier viele weitere Trödel-Highlights - oftmals in erstaunlich gutem Zustand und zu fairen Preisen. Wer sich glücklich und zufrieden seine gerade erstandenen Schätze in Ruhe anschauen möchte, dem bietet das Markt-Café bei Kaffee, Kuchen & Snacks die perfekte Gelegenheit. Eine

Anmeldung ist vorab unter Telefon 0211-74 66 95 erforderlich. Die Standgebühr beträgt per lfd. Meter 4 Euro..

Weitere Termine 2020: 9. Mai, 29. August, 28. November

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf
Telefon 0211-746695

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Samstag, 18. April - 11 bis 15 Uhr
73. SCHALLPLATTEN- & CD-BÖRSE
Der Treffpunkt für Musik-Fans

Musikalische Zeitreise gefällig? Trotz eines immensen digitalen Angebots, erfreut sich die Schallplatte wachsender Beliebtheit. Alben aktuell angesagter Künstler erscheinen wieder auf Vinyl und so entdeckt auch die junge Generation die Liebe zur "Scheibe". Kult sind vor allem auch die meist aufwändig gestalteten Cover. Aber auch die CD bietet nach wie vor Vorteile gegenüber eines Downloads.

Im großen Saal und Foyer des Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231, bietet sich am Samstag, 18. April (von 11 bis 15 Uhr), wieder die perfekte Gelegenheit, neue, alte oder noch ältere Schätze (wieder) zu entdecken. Besucher aller Altersklassen schätzen die entspannte Atmosphäre, wühlen in LPs, Maxis, Singles und CDs von Sammlern und privaten Anbietern oder treffen sich einfach zum gemütlichen Austausch mit anderen Musik-Liebhabern im Musik-Café, welches zudem günstig Kaffee & Kuchen sowie belegte Brötchen anbietet.

Seit seinem Start im Herbst 2002 hat sich dieser kleine aber feine musikalische Marktplatz zum festen Treffpunkt für Fans der unterschiedlichsten Musikrichtungen entwickelt und ist weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Der Eintritt ist frei. Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung.

Es sind nur noch wenige Standplätze für 2020 verfügbar. Interessierte können sich unter Telefon 0211 - 310 21 42 anmelden. Der lfd. Meter Standfläche kostet 4 Euro.

Weitere Termine 2020: 6. Juni, 5. September, 7. November
jeweils Samstag, 11 bis 15 Uhr. Eintritt frei. Café geöffnet.

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf
Telefon 0211-746695


Sonntag, 19. April – 11 bis 13 Uhr (Einlass 10:30 Uhr)
JAZZ-FRÜHSTÜCK
Dixie, Swing, Shuffle, Rock-Pop: "Climax Band Cologne" erneut zu Gast im Bürgerhaus Reisholz!

Die Climax Band Cologne, gegründet im Jahre 1973, steht seit über 45 Jahren auf der Bühne. Gestartet als reine Dixieland -Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm vom Dixie über den Swing zu Shuffle-Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band. Für den typischen Climax- Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen Bs der englischen Trad-Szene ( Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20- jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

In der seit Dezember 2015 auf 3 Positionen neu formierten Band spielen: Klaus Wegener: clt, sax, flute + leader • Martin Reuthner: Tp • Bernt Laukamp: Tb + Voc • Hans Fücker: piano • Clemens Hüppe: bass + Voc • Sebastian Wegener: drums.

Am Sonntag, 19. April, ist die Jazzband beim traditionellen “Jazz-Frühstück” im Bürgerhaus Reisholz zu Gast. Einlass in den großen Saal ist um 10:30 Uhr. Ab 11 Uhr startet die Band mit viel Spielfreude. Wer mag kann den musikalischen Genuss günstig mit Rührei & Bacon, Würstchen, Suppe oder kleinen Häppchen zum (zweiten) Frühstück ergänzen. Außerdem gibt es lecker Alt vom Fass. Der Eintritt ist frei! Das Bürgerhaus ist zudem eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Donnerstag, 23. April - 20 Uhr
Cafe KULT präsentiert:
ZU ZWEIT
"DIE WILDE 13"
Sprechen. Singen. Quatschgemache.

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Nach 13 Jahren Ehe steckt man irgendwo zwischen der „baumwollenen“ (1 Jahr) und der „Gnadenhochzeit“ (70 Jahre) fest, aber zumindest hat man das verflixte siebte Jahr hinter sich. Tina Häussermann und Fabian Schläper, seit 13 Jahren unterwegs als Duo ZU ZWEIT, feiern am Donnerstag, 23. April, um 20 Uhr im Bürgerhaus Reisholz (Kappeler Str. 231) in der Veranstaltungsreihe „Café KULT“ ihre „Veilchenhochzeit“. Das kann bedeuten, dass man nach 13 Jahren Ehe immer noch blauäugig in die Zukunft schaut – oder nochmal mit einem Veilchen davongekommen ist. Sicher ist aber, dass Tina Häussermann und Fabian Schläper das perfekte Paar abgeben, weil sie keines sind. Sie haben sich sogar geschworen: „wenn wir jemals heiraten, dann auf jeden Fall nicht uns“. Und sie verraten Ihnen das Geheimnis einer guten Ehe: wenn Sie sich mal wieder so richtig gut mit Ihrem Mann oder Ihrer Frau verstehen wollen, dann lassen Sie sich scheiden.

Das mehrfach ausgezeichnete Duo ZU ZWEIT schenkt sich und Ihnen anlässlich des 13. Bühnenjubiläums einen Abend für Menschen mit Lachverstand. Es lässt die Stimmbänder schwingen und macht sich auf alles einen Reim. Die Songs und Geschichten haben immer die Kraft der zwei Herzen. Sie schießen nicht mit Stimmungskanonen auf Spatzenhirne, sondern treffen elegant mitten ins Humorzentrum. ZU ZWEIT wirken wie ein Befreiungsschlag aus der Endlos- Pointenschleife der Comedians: eine Wundertüte für alle, die sich mal einen Abend witzefrei nehmen möchten, um wirklich Spaß zu haben.

Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Die Kartenreservierung unter Telefon 0211-74 66 95 wird empfohlen. Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung.

Unter dem Motto „Kultur & Unterhaltung im Stadtteil“ verwandelt sich seit Herbst 2002 einmal im Monat das Café der rollstuhlgerechten Einrichtung im Düsseldorfer Süden in ein kleines, gemütliches Theater - das "Café KULT". In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen zudem in der Regel mit einer Düsseldorf-Premiere! Besucher schätzen die intime Atmosphäre die einem Wohnzimmertheater nahe kommt sowie den attraktiven Preis.

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Die Kartenreservierung unter Telefon 0211-74 66 95 wird empfohlen.

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf
Telefon 0211-746695

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.