Service:

Hier können Sie das Monatsprogramm des Bürgerhaus Reisholz als pdf-Datei herunterladen:

Monatsprogramm Juli-August 2021 (pdf - 572 KB)

Monatsprogramm September 2021 (pdf - 592 KB)

Update: Bürgerhaus Resiholz wieder geöffnet!

Mit angepassten Konzepten gehen unsere beliebten Veranstaltungen wieder an den Start.

Leider gibt es jeweils nur ein begrenztes Platzkontingent. Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 74 66 95 ist daher unbedingt erforderlich! Ohne Reservierung kein Einlass.

GGG: Voraussetzung für den Einlass ist ein Nachweis über Ihre 2. Impfung, Ihre Genesung bzw. ein negativer aktueller Coronatest in Verbindung mit Ihrem Personalausweis.

Bitte bringen Sie für den Besuch unserer Veranstaltungen einen medizinischen Mund- und Nasenschutz, FFP2 ohne Ausatemventil oder KN95 mit.

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung. Es gelten ansonsten die Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!


Freitag, 3. September – 19.30 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Heidi Evers "Menschen"

Eigentlich wollte Heidi Evers Kunsterzieherin werden, denn gezeichnet und gemalt hat die Düsseldorferin schon immer. Sie entschied sich dann aber doch für das Grundschullehramt und so beschränkten sich ihre künstlerischen Tätigkeiten vierzig Jahre lang auf das Gestalten von Arbeitsblättern und Tafelbildern.
Mit ihrer Pensionierung konnte sie sich nun endlich intensiver mit der Malerei beschäftigen. Für Ihre Werke nutzte sie anfangs Acrylfarben auf Papier. 2015 schloss sie sich einer kleinen Künstlergruppe in Düsseldorf an, die sich zum Malen trifft und auch gemeinsam ausstellt, z.B. im Komma oder bei der Gerresheimer Kunstmeile. 2018 und 2019 bekam sie durch Malkurse bei Reiner Grunwald und Marianne Harms-Metzger neue Impulse. Seither malt sie auch mit Aquarellfarben. Motive findet sie überall, in der Umgebung oder auf Fotos: Tiere, Menschen, Landschaften und Interieur. Aktuell arbeitet Heidi Evers hauptsächlich an Portraits.
Ihre Arbeiten im Rahmen der Ausstellung im Bürgerhaus Reisholz sind daher "Menschen". Seit 2019 ist sie Mitglied im H6.

Die Ausstellung ist zu sehen bis Sonntag, 31. Oktober 2021. Besichtigungszeiten sind mittwochs von 14.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie nach Absprache.

Eintritt frei!

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf


Sonntag, 5. September 2021 - 11 bis 13 Uhr (Einlass 10:30 Uhr)
Jazz-Frühstück
Swing, Blues & Samba: Gute Laune im Bürgerhaus Reisholz mit der "Jazzweberei"

Das traditionelle Jazz-Frühstück im Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, ist wieder zurück – zwar ohne Frühstück und mit begrenztem Platzkontingent, aber mit bekannten Bands und kühlen Getränken, Café & Tee.

Am Sonntag, 5. September, sind die Musiker der "Jazzweberei“ zu Gast. Einlass in den großen Saal ist um 10:30 Uhr. Ab 11 Uhr startet die Band mit viel Spielfreude. Der Eintritt ist frei!

Die Jazzweberei vereinigt in ihrem Repertoire sowohl Klassiker aus den legendären Zeiten King Oliver's und Louis Armstrong's wie Potatoe Head Blues, Wild Man Blues oder King of the Zulu, mit der traditionellen New Orleans und Gospelthematik aber auch Themen, die in der Zeit des Swing populär waren, wie I surrender dear, Undecided oder Coquette.
Ganz besonders erwähnenswert sind die Interpretationen von unvergessenen zeitgenössischen Melodien, wie I left my heart in San Francisco, Dream a little dream, Everybody loves somebody sometimes und viele mehr.

Eintritt frei.

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf

Das Bürgerhaus ist eine rollstuhlgerechte Einrichtung und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Bus-Linien 789 und 835 bis Henkelstraße/Ecke Kappeler Straße, S-Bahn S6 bis Bahnhof D-Reisholz.


Donnerstag, 16. September 2021 - 20 Uhr
Café KULT: MAYO VELVO
VERFÜHRT, VERLIEBT, VER...
Lieder, Chansons und Couplets

Mit „VERFÜHRT, VERLIEBT, VER… “ präsentieren Mayo Velvo und Thomas Möller, dass Verführung, Verlieben, Verlassen und Vergessen vielseitig, berührend und schillernd klingen kann. Das fast ausschließlich deutschsprachige Programm besticht mit einer immer wieder wechselnden Auswahl an Liedern, Chansons und Couplets, die diejenigen portraitieren, die sich nicht nur auf die Kunst der gesanglichen Verführung verstehen: Lebe-Männer und -Frauen, aber auch jene der käuflichen Liebe, die sich dennoch niemals wirklich kaufen lassen.
Und selbst wenn so mancher Verführung oft ein eher monochromes Erwachen folgt, Mayo Velvo verschafft dem Publikum mit seinen Interpretationen einen poetisch-melancholischen Blick durch die Jalousien gerne mal verwirrter Gefühle.
Ob nachdenklich, humorvoll oder schräg - wie immer haben Chansonnier und Pianist ihr Repertoire, mit Songs von André Heller, Richard Schönherz, Theo Mackeben, Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson, Erich Kästner oder Georg Kreisler galant und charmant im Griff.

Unter dem Motto „Kultur & Unterhaltung im Stadtteil“ verwandelt sich seit Herbst 2002 einmal im Monat das Café der rollstuhlgerechten Einrichtung im Düsseldorfer Süden in ein kleines, gemütliches Theater - das "Café KULT". In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen zudem in der Regel mit einer Düsseldorf-Premiere! Besucher schätzen die intime Atmosphäre die einem Wohnzimmertheater nahe kommt sowie den attraktiven Preis.

Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Str. 231
40599 Düsseldorf
Telefon 0211-746695


Donnerstag, 18. November 2021 - 20 Uhr
Café KULT: JOHANNES KIRCHBERG
"TESTSIEGER –oder: was tut man nicht alles nicht"
Musikkabarett

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Wie schneiden Sie eigentlich bei Ihrem persönlichen Lebenstest ab? Wie viele Sterne haben Sie sich verdient? Wie viele Treuepunkte sind Sie wert? Unsere Anschaffungen sind vom Besten. Vom Feinsten. TESTSIEGER eben. Der Fernseher, die Instrumente, die Kaffeemaschinen, Kondome, die Autos - selbst die Frau (oder auch der Mann) ist ein Testsieger. Aber ist denn das Beste auch immer das Beste? Oder der Beste? Ist gut immer gut oder manchmal nur geht so? Ist das Ding mit Macken nicht meistens auch das Ding, das uns am meisten am Herzen liegt? Ist Demokratie immer gerecht? Stimmen Sie ab. Über das beste Lied, den besten Text, den lustigsten Witz. Singen wir uns ein Lied. Klatschen wir uns den Rhythmus der Zeit. Wir vergleichen: Äpfel mit Birnen, Frauen mit Männern, oben mit unten, Lieder mit Texten und heute mit gestern. Was tut man nicht alles nicht.

Im neuen Programm von Johannes Kirchberg (welches ursprünglich im Frühjahr 2020 aufgeführt werden sollte) treten Lieder gegeneinander an. Neue, alte, schöne, kurze, lustige, listige. Das Publikum entscheidet, welches Lied weiterkommt. Jeder Abend ist überraschend. Jeder Abend anders. Und am Ende gibt es immer den TESTSIEGER. Wie immer unpolitisch korrekt, wie immer musikalisch.

Foto: Gesine Born

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)
Vorbestellung empfohlen!


Donnerstag, 16. Dezember 2021 - 20 Uhr
Café KULT: MAYO VELVO
Have yourself a VELVO little Christmas
Weihnachtsprogramm

Vor 16 Jahren feierte das Weihnachtsprogramm von Mayo Velvo und seinem Pianisten Thomas Möller in der Reihe Café KULT seine Premiere. Seither gilt das schön-schräge Weihnachtspotpourri als Klassiker.
Einem musikalischen Adventskalender gleich, erwartet das Publikum eine bunte Mischung aus beliebtem Weihnachtskitsch und besinnlichem, aber auch abstrusem Liedgut. Gedichte, wundersame und sarkastische, fehlen ebenso wenig wie eine Weihnachtsgeschichte, die alle Lametta-Herzen höher schlagen lässt. Brisante Fragen wie "Why does my birthday always come on Christmas?" oder "Warum ist der Weihnachtsmann keine Frau?" warten auf eine Antwort. Aber ganz klar: Die Devise lautet "Whatever Santa wants, Santa gets!" und natürlich sind "Santa Baby" und "Rita" (das Rentier) mit von der Partie wenn es wieder heißt: "Snowflakes keep falling on my head".